KENEBONDA. earthsound percussion

am Samstag, 27. Juli 2019 um 20:00 Uhr
im Kultur- und Veranstaltungssaal Röschitz, Im Ziegelstadl 1, 3743 Röschitz

Kenebonda ist als Duoprojekt entstanden und existiert mittlerweile aber auch in der „extended version“. Hier haben sich Yela Brodesser und Daniel Giordani mit dem Sänger  Coalman und dem Flötisten Markus Lukestik zusammen getan.  MC Coalman bringt mit seinen Vocals sprühende Afrikaenergie auf die Bühne und die Flötensolos und Didgeridooeinlagen von Markus geben den Kenebondasongs eine zusätzliche magische Aura.

Kenebonda „extended version“ nimmt das Publikum mit auf eine Reise in die Welt des Rhythmus. Die erschaffenen Klangwelten reichen von sanften und zarten Klängen von Handpans und Flöten über groovig, knackige Kompositionen mit Cajons und afrikanischen Schlitztrommeln bis hin zu ekstatischen westafrikanischen Djemberhythmen. Dazu kommen die groovigen Vocals von Coalman und Yela.

Kenebonda extended version:
Yela Brodesser: vocal, percussion, Daniel Giordani: percussion, handpan, Coalman: vocal, Markus Lukestik: flute, didgeridoo

www.kenebonda.at

vor 1 Monat