Daniel Muck Salonorchester

von links nach rechts: Bernhard Engel, Matthäus Rössler, Karoline Schöbinger, Reinhold Pausackerl, Stephanie Bauer, Manuel Hofer, Stefan Stift, Thomas Herzan und Daniel Muck  

am Samstag, 7. März 2020 um 19:30 Uhr in Röschitz

Dieses Salonorchester aus der Region Wein- und Waldviertel hat es sich zur Aufgabe gemacht die Schlager- und Unterhaltungsmusik der 20er und 30er Jahre aufleben zu lassen. Der Begründer und Sänger dieser Formation ist Daniel Muck. (www.danielmuck.jimdo.com)

Ihr Programm umfasst nicht nur bekannte Melodien wie „Heute Nacht oder Nie“, „lch küsse Ihre Hand Madam“ oder „Mein kleiner, grüner…“, sondern hat auch einen zeitgenössischen Einfluss durch Eigenkompositionen und Künstler wie Max Raabe.


Flöte – Karoline Schöbinger
Altsaxophon – Stefan Stift
Tenorsaxophon – Stephanie Bauer
Trompete – Bernhard Engel
Mellophon – Manuel Hofer
Posaune – Thomas Herzan
Tuba – Reinhold Pausackerl
Schlagzeug – Matthäus Rößler
Gesang – Daniel Muck

„Es war ein herrlich genussvoller Abend, sowohl für den Gehörsinn als auch für den Gaumen!“ Fotos von der Veranstaltung finden Sie unter folgendem Link: https://drive.google.com/open?id=1Qtgn1Ahp9KR_CebvZhyktPCgNCuls9pB

Folgende Menüs standen an diesem Abend zur Wahl:

Menü A:Menü B:
gebratenes Saiblingsfilet an schwarze Linsen Salatgebratener Tofu an schwarze Linsen Salat
Bärlauchcremesuppe mit EiBärlauchcremesuppe mit Ei
glasierter Hirschrücken mit Pilzen, flaumigem Pfannkuchen und PetersilienschaumGemüselasagne mit Paradeissauce
Crème brûlée Crème brûlée

              

Weitere Informationen: Verein FOKUSS Röschitz – FOrum für KUltur, Sport und Soziales, Obfrau Brigitte Kratzer,
W: www.fokussroeschitz.at; E: fokuss.roeschitz@gmail.com; M: 0676/6747619

vor 6 Monaten